NEUES VOM NORDHÄUSER BOXNACHWUCHS:

 

Als Landesleistungszentrum ausgezeichnet

Am vergangen Dienstag kündigte sich für die noch junge Boxabteilung der BSG Altstadt 05 Nordhausen Besuch aus der Landeshauptstadt an. Der Vizepräsident und Rechtswart des Thüringer Boxverbandes (TBV), Lutz Seidenstücker schaute zum Training bei unseren jungen Sportlern vorbei... 

Ausgezeichnet (Foto: privat)Ausgezeichnet (Foto: privat)
Völlig überraschend für alle Anwesenden wurde uns dann eine Auszeichnung zuteil, mit der keiner gerechnet hat. Die BSG Altstadt 05 Nordhausen ist zum Landesleistungszentrum des TBV nach den Förderrichtlinien des LSB Thüringen zur Förderung des Nachwuchsleistungssportes in Thüringen ernannt worden.

digital
"Wir, die BSG Altstadt 05 Nordhausen freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Die Arbeit und das Engagement eines jeden einzelnen im Verein in den vergangenen zwei Jahren, unsere sportlichen Erfolge auf Bundes – und Landesebene, die damit verbundene Förderung durch das Thüringer Finanzministerium und nicht zu vergessen die finanzielle, materielle und ideelle Unterstützung unserer Förderer und Sponsoren, haben sich ausgezahlt.

Nachdem die Stadt Nordhausen mit ihren Verantwortlichen dem Verein keine Unterstützung beim Suchen und Finden einer ordentlichen Trainingsstätte gegeben hat, musste der Verein sich selbst nach geeigneten Räumlichkeiten umschauen", so der Verein gegenüber der nnz.

Urkunde (Foto: privat)Urkunde (Foto: privat)Im ehemaligen „Haus des Sports" wurde man fündig. Mit großer Unterstützung des Eigentümers Christoph Bartholomäus und den bereits erwähnten Sponsoren und Förderern sowie den zahlreichen Eigenleistungen der Mitglieder selbst konnte eine Trainingsstätte geschaffen werden, die ihresgleichen sucht. Davon konnte sich auch der anwesende Vertreter des Thüringer Boxverbandes beeindruckt überzeugen.

Zwischenzeitlich vom Verein erneut unternommene Versuche, die Verantwortlichen der Stadt Nordhausen zu einer finanziellen Unterstützung hinsichtlich der laufenden Miet- und Betriebskosten zu bewegen, scheiterten den Angaben des Vereins zufolge leider erneut. Deshalb ist das eingebrachte Engagement der Vereinsführung, aller Mitglieder sowie Sponsoren und Förderer nicht genug zu wüdigen, so auch die Einschätzung vom Vertreter des Thüringer Boxverbandes.

"Wir Danken an dieser Stelle allen, die uns auf diesem Weg unterstützt und gefördert haben. Jeder einzelne hat zu dieser Auszeichnung beigetragen, sportliches Leistungszentrum des Thüringer Boxverbandes zu sein", so die Verantwortlichen der BSG Altstadt 05 Nordhausen.
Bilder
Bilder